Beschäftigung

Sinnvolle Auslastung und Team-Arbeit

Wie beschäftigst du deinen Jagdhund?

Eine sinnvolle Beschäftigung macht nicht nur deinen Hund glücklich, ausgeglichen und zufrieden, es stärkt auch euer WIR-Gefühl!

Jagdhunde brauchen nicht nur körperliche, sondern auch geistige Beschäftigung, um ausgeglichen und glücklich zu sein. Eine Möglichkeit ist die Geruchssuche, bei der sie ihre natürliche Fähigkeit nutzen können. Verstecke Leckerlis im Haus oder Garten und lass deinen Hund danach suchen. Auch Intelligenzspielzeug oder Apportierübungen sind ideal und Spaziergänge sollten abwechslungsreich sein. Um die Bindung zu stärken und deinen Hund geistig zu fordern, ist Gehorsamkeitstraining wichtig. Achte darauf, dass die Beschäftigung auf die Bedürfnisse deines Hundes abgestimmt ist und ihm sowohl körperliche als auch geistige Auslastung bietet.

Unsere Beschäftigungsangebote

Bei der jagdlichen Auslastung geht es darum gemeinsam nach der Ersatzbeute zu jagen. Nur als Team könnt ihr die jagdlichen Aufgaben lösen und lernt euch noch ein bisschen besser kennen und verstehen.

Nasenarbeit

Dummyarbeit

Beschäftigung für jagdlich motivierte Hunde

Unser Newsletter - bleib informiert!

>