Dummytraining 

Zum Einsteigen

Dummytraining mit deinem Jagdhund

Los geht es mit dieser absolut tollen Beschäftigungsform

Es ist großartig, dass du dich für das Dummytraining interessierst! In unserem Einsteigertraining konzentrieren wir uns auf wichtige Grundlagen. Dazu gehören die korrekte Startposition, die Art der Signalgebung mit Stimme und Handzeichen sowie der Ablauf vom Losschicken des Hundes über das Aufnehmen des Dummys bis zur Abgabe.

Natürlich ist auch Theorie Teil des Trainings, damit du verstehst, warum bestimmte Dinge so wichtig sind. Diese Theorie fließt dann direkt in die praktische Arbeit ein.

Wir beginnen mit den ersten Markierungen und Varianten sowie mit den ersten Übungen zum Einweisen, zum Beispiel dem "Voran". Es ist ein spannender Prozess, bei dem du und dein Hund gemeinsam Fortschritte machen werden!

Kurs: Dummytraining für Einsteiger

Wie sucht & findet der Hund

Wind, Witterung und Gelände berücksichtigen
Startpostion, Signalgebung, Handzeichen
Bringfreude fördern
Abläufe verfeinern
Erste Schritte beim Markierung, Einweisen, ggf. Suche

Voraussetzungen für diesen Kurs?

Dein Hund sollte sich in einer Gruppe benehmen können

Dein Hund sollte schon apportieren: er sollte bereits Freude haben dir Dinge zuzutragen (Spielzeug, Dummy etc.) und ins Maul zu nehmen

 

Muss mein Hund das Dummy abgeben können?

Sollte dein Hund erst einmal eine Runde drehen bevor bei dir ankommt, können wir das sehr gut in der Gruppe korrigieren. 


Haut dein Hund aber mit der Beute gerne ab, knabbert daran oder vergräbt sie, dann mache ein Einzeltraining aus.

 

Kann mein Hund auch an der Schleppleine mitmachen?

Ja, du kannst das Beste auch aus dem Training holen, wenn dein Hund an der langen Leine läuft.

 
  • Termininfos

  • Kursgebühr

  • Kursinfos

Nächster Kurstermin

Start: 13. Juni 2024 um 16 Uhr (Donnerstag), Zoom Termin am 11.6

4 Termine: 13.6, 27.6, 11.7, 18.7

Jetzt anmelden

Unser Newsletter - bleib informiert!

>