Spurensuche

Schnüffelabenteuer

Spurensuche für Einsteiger

Bei der Spurensuche hält der Hund seine Nase nah am Boden und folgt konzentriert einer Spur aus winzigen Gerüchen, während der Mensch ihm folgt. Egal ob es sich um Mantrailing (das Suchen nach bestimmten Personen), Schweißarbeit (das Nachsuchen nach verletztem Wild) oder die Suche nach einem anderen Stoff handelt – es kommt vor allem darauf an, WIE gesucht wird.


Der Instinkt der Spurensuche liegt Jagdhunden im Blut und kann durch gezieltes Training optimal gefördert werden. Besonders für Einsteiger bietet die Spurensuche eine großartige Möglichkeit, die Bindung zu ihrem Hund zu stärken und gleichzeitig dessen natürliche Fähigkeiten zu nutzen und auszubauen.

Ziel der Spurensuche/Trailen

Spurensuche aufbauen: Wind, Legen der Spur, Länge etc.
Rolle des Menschen, Handling der Leine
erste Spuren arbeiten
Winkel und Geländewechsel erarbeiten

Voraussetzungen für diesen Kurs?

Dein Hund sollte sich in einer Gruppe benehmen können

 

Was brauchst du für dieses Training?

Geschirr oder sehr breites Halsband

lange Leine

gute Endbelohnung in einer Box

 
  • Termininfos

  • Kursgebühr

  • Kursinfos

Nächster Termin

8. Dezember 2024 von 10 -13 Uhr

Jetzt anmelden

Unser Newsletter - bleib informiert!

>