Hundebegegnung

gelassen meistern

Die Begegnung mit anderen Hunden in Wald, Feld oder auf der Straße sind für viele Besitzer und deren Hunde ein Problem. Entspannt an fremden Hunden vorbei gehen und ertragen, dass nun nicht geschnüffelt, gespielt oder sonst wie intensiver kommuniziert wird, ist schwierig.

Überkommt dich öfters der Gedanken anderen Hunden auszuweichen, weil dein Hund zu den Hunden zieht, vielleicht sogar bellt und sich in die Leine stellt? Ist der Spaziergang anstrengend geworden und du möchtest das gerne ändern?

Dann ist dieses Training das Richtige.

Wir bieten regelmäßig ein Training an, bei dem du unter Anleitung mit deinem Hund dir erarbeitest, wie ihr an Hunden ruhig und an lockerer Leine vorüber geht.

Du lernst, welche Möglichkeiten du bei Hundebegegnungen hast und kannst dadurch deinem Hund Gelassenheit vermitteln. Dabei erfährst du, wie wichtig die Stimmungsübertragung ist, wie viel kleine Änderungen bewirken und wie du deinen Hund helfen kannst.

Das erwartet dich

Gründe erkennen, warum dein Hund angespannt ist

Eure Leinenführigkeit wird unter die Lupe genommen
Die eigene Haltung und Stimmungsübertragung beeinflussen lernen
Verschiedene Möglichkeiten lernen die Situation zu managen
Fremde Hunde wegschicken lernen

Voraussetzungen für diesen Kurs?

Dein Hund sollte die Basis der Leinenführigkleit kennen.
Du solltest wissen, wie du die Leinenführigkeit einforderst.
Ihr seid bei uns im Training.
Noch nicht bei uns? Dann melde dich und mache einen Termin aus: 0178- 40 81 87 0

 

Welche Alternativen gibt es?

Wenn du dich diesem Thema widmen möchtest, macht ein Einzeltraining erst einmal Sinn, um die Leinenführigkeit zu erarbeiten. 

Ein Tandemtermin bietet dir die Möglichkeit unter Ablenkung zu arbeiten mit intensiverer Betreuung.

 
  • Termininfos

  • Teilnahmegebühr

  • Infos

Nächster Termin

23. Mai  2024 um 15 - 16.30 Uhr Hunde wegschicken üben


Jetzt anmelden

Weitere Empfehlungen:

Das könnte dich interessieren

1:1 Coaching

Dranbleibergruppe

Erziehungskurse

Unser Newsletter - bleib informiert!

>